Start8: Startmenü für Windows 8, Boot in den Desktop, schnelles Herun­ter­fahren

Bildschirmfoto 2012-07-25 um 10.44.39

Windows 8 kommt ohne echtem Startmenü daher und auch der Desktop wird nicht standardmäßig einge­blendet. Eine echte Umgewöhnung für den User, der bekanntlich ein Gewohn­heitstier ist. Ich persönliche konnte mich mit Windows 8 auch noch nicht so ganz anfreunden, aber so langsam aber sicher kommt es. Auch an die Metro-Optik gewöhnt man sich dann doch recht schnell. Nun jedenfalls sind die Jungs von Stardock wieder aufge­taucht und stellen mit Start8 eine Software vor, die euch ein Startmenü für Windows 8 zur Verfügung stellt. Wie man sieht: Es gibt nicht das bekannte Startmenü von Windows zu sehen, sondern „nur“ eine angepasste Metro UI. Funktionell dennoch sehr gut und praktisch – ach ja: Auch der Start­button wird einge­blendet.

Neben dem Startmenü bringt Start8 jedoch auch noch zwei andere Features mit, wovon ich zumindest eines zu schätzen weiß: Der Boot in den Desktop. So seht ihr direkt nach dem Start eben euren Desktop, start den Metro-Homescreen. Und auch eine schnelle Möglichkeit, den Rechner herun­ter­zu­fahren gibt es mit Start8. Bisher musste man immer erst den Benutzer abmelden, bevor man Windows 8 komplett herun­ter­fahren konnte – stört mich persönlich nicht (Ruhezustand FTW :D), aber viele andere. 

Ingesamt haben die Jungs von Stardock hier mal wieder richtig gute Arbeit geleistet – und noch hat die Software vorne keine 1 stehen; es wird also weiter an Start8 gearbeitet. Unbedingt ansehen, wer mit Windows 8 noch nicht im Reinen ist… 

Start8 von StarDock für Windows 8 herun­terladen