So könnten native Apps für Ubuntu Phone OS aussehen

Als die Jungs von Canonical vor einigen Tagen das Ubuntu Phone OS vorge­stellt haben, haben sie auch zeitgleich das SDK für Entwickler bereit­ge­stellt, damit diese schon einmal anfangen können, native Apps für das neue System zu entwickeln. Und während es bisher immer nur Screenshots von Canonical-eigenen Apps zu sehen gab, gibt es nun ein paar Screenshots und kleine Videos von Dritt­ent­wicklern. Folgende Videos zeigen zum einen den Reddit Reader Ubuntu­Pho­neRed­ditApp, zum anderen den Twitter Clienten Tori.

Schaut jetzt nicht soo sexy aus – zumindest die Reddit-App. Aber OpenSource-Projekte haben ja des Öfteren das Problem, dass sie nicht wirklich hübsch aussehen. Zumal man hier aber schon recht gut abschätzen kann, wie Anima­tionen, Effekte und Co. im Ubuntu Phone OS aussehen können – und die wissen zu gefallen. (viavia)