Intype · Editor mit Projekt­ver­waltung für Windows

Gerade wer viel Zeit mit HTML, CSS und Co. opfert, der benötigt einen Editor, der ihn ein wenig unter­stützt. Unter Mac OS X nutze ich das geniale Espresso, vor allem wegen der integrierten Projekt­ver­waltung und dem automa­tischem Upload. Bei Namens­vetter Marcel bin ich nun auf eine nette Software namens Intype gestoßen, den ich zu Windows­zeiten so sicherlich genutzt hätte. 

Intype bietet eine sehr simple Projekt­ver­waltung (Projekt erstellen und die Dateien hinein­ziehen), Syntax-Highlighting für etliche Sprachen, Bundles (heißen sonst Snippets), Tabs und lässt sich in Sachen Schrift, Abstände und Co. nach belieben anpassen. Lediglich ein automa­tischer Upload fehlt – was aber zu verschmerzen ist. 

Ebenso bietet Intype auch die Möglichkeit, die Projekt­leiste auszu­blenden und den Editor als reinen Texteditor zu nutzen, womit es definitiv eine Alter­native zu Notepad++ sein dürfte. (via)